Votre navigateur ne supporte pas javascript!

Guide cycliste Danube Bike Trail 2, le Danube autrichien de Passau à Vienne, en anglais - Esterbauer verlag

Guide cycliste Danube Bike Trail, partie 2 le Danube autrichien, de Passau à Vienne. Ce Topoguide de 70 cartes au 1:50 000 décrivant l'itinéraire de 320 km soit par la rive nord ou par la rive sud, fait partie de la série des guides Bikeline de l'éditeur Esterbauer. 

EAN13 : 9783850001601

  • Editeur/Collection : Esterbauer verlag/Bikeline - Guides cyclistes
  • Destination : Autriche
  • Activité : Cyclotourisme
  • Date d'édition : jui-2019
  • Echelle : 1:50 000
  • Nombre de pages : 172
  • Format/qualité : Spiralé
  • Langue : anglais
  • Dimensions : 23.0cm x 12.0cm x 1.7cm

Description

Partager:

15,07 €

Disponibilité : livré en 2 à 7 jours

Ajouter au panier

Commande avant 12h
traitée le jour même

Retour gratuit
sous 100 jours

Livraison gratuite*
Cde >50€/France >60€/Europe CEE

DESCRIPTION

Danube Bike Trail

In the last decade the Danube bike trail has emerged as Europe’s most important long-distance bicycle touring route. Its popularity is due primarily to the Danube’s natural beauty and the wealth of cultural and historical sites that line its banks. But the large numbers of bicycle tourists visiting the Danube would not be possible without well-developed infrastructure and services. The Danube bike route has benefited from well-built posted bike trails and an extensive network of services oriented to meeting the needs of bicycle tourists. The following pages provide a few practical notes about how to use the book, and some tips on getting ready for the tour.

The Route

The Length

The total distance from the start in Passau to the final destination, Vienna, is 330 kilometres. This figure does not include about 160 kilometres of side-trips and alternative routes.

Surface quality and traffic

The Danube bicycle route is very comfortable to ride. Virtually the entire distance follows paved bicycle paths or lightly traveled public roads. For most of the distance, a bicycle route is present on both sides of the river.

ADFC classification

The Danube bike trail was given a 4-star classification by the ADFC in March 2012. The ADFC (General German Bicycle Club) inspects long-distance cycling routes and rates them on a 5-Star scale, assessing criteria such as route quality, safety and signage, as well as gastronomy, accommodation and access via public transport. The classification is valid for only 3 years.

Signage

The Danube bicycle route is thoroughly signposted to show the way. However, it does occasionally happen that signs are missing or turned in the wrong direction. In Austria, rectangular green signs are posted along the route and in most places the route is clearly labelled the “Donau-Radweg.” Other regional bicycle trails branch off from the main route. Excursions and alternative routes often follow their own signs, and are also described in this book.

Planning a tour

The descriptions of the 330 kilometer tour follow the river downstream, from west to east. This allows cyclists to take advantage of the prevailing winds and the river’s downward slope (minimal though it may be). 
The Danube usually has bicycle routes on both sides of the river. All of these routes are marked as part of the Danube bicycle route. Keep in mind when planning your route, that the hills along much of the way cause the south bank to be generally shadier than the north bank during the spring and autumn months. This book describes the routes on both sides of the river: the route on the northern, or left bank is described first, followed by the route on the southern, or right bank. The entire tour is divided into three sections: Passau to Linz, Linz to Melk, and Melk to Vienna. 
The two sides of the river are identified as the left and the right sides, as seen when looking downstream. To simplify orientation, towns and cities are given with their kilometer number on the Danube (ex. Passau km 2226 or Vienna km 1929) and the side of the river they occupy (L or R). The Danube’s kilometers are also shown in the maps (|1925). The division of the tour into six sections is intended to aid tourists’ general orientation and does not necessarily suggest one-day stages. If you intend to include museum visits and swimming stops along the way, we recommend planning at least a week for the entire distance. The book also includes descriptions of short side-trips which offer riders opportunities to extend the ride according to their desires. 
If the tour turns out to take longer than expected, there are taxi companies along the first stage that will transport bicycles if the need arises. The telephone numbers of these companies are listed in the information about individual towns. Rail lines also run along much of the Danube, giving riders the option of boarding a train to complete a stretch.

Donau-Radweg 2

Der Donau-Radweg gehört sicherlich zu den wichtigsten Radfernwegen Europas. Grund dafür waren in erster Linie die landschaftliche Schönheit des Donautals sowie der kulturelle und historische Reichtum, der hier anzutreffen ist. Solche Besucherströme sind aber ohne gute Infrastruktur und dazugehöriges Serviceangebot nicht möglich. Dies bedeutet, im Fall des Donau-Radweges, gut ausgebaute beschilderte Radwege und mannigfaltige Dienstleistungen, die sich an den Bedürfnissen von Radreisenden orientieren. Im Folgenden sind einige praktische Hinweise zur Handhabung des bikeline Radtourenbuches Donau-Radweg 2 und zur Erleichterung der Vorbereitungen für die Tour angeführt.

Streckencharakteristik

Länge

Die Länge des Donau-Radweges mit Start in Passau und Ziel in Wien beträgt rund 330 Kilometer. Die Ausflüge und Varianten haben eine Länge von etwa 160 Kilometern.

Klassifizierung durch ADFC

Mit dem Prädikat „ADFC-Qualitätsradroute“ werden Radrouten ausgezeichnet, die von ADFC-Routeninspektoren komplett mit dem Fahrrad befahren wurden. Bewertet wird die Qualität der Befahrbarkeit, Sicherheit, Wegweisung und weiterer Kriterien wie Unterkünfte, Gastronomie, Erreichbarkeit mit der Bahn. Alle Daten zusammengefügt ergeben dann eine Einstufung zwischen einem und fünf Sternen für die jeweilige Route. Die Bewertung gilt für drei Jahre, danach muss, falls gewünscht, eine erneute Überprüfung erfolgen.
Der Donau-Radweg wurde im Frühjahr 2016 zum wiederholten Male mit 4 Sternen ausgezeichnet; er bietet also sehr hohen Genuss für Radfahrer.

Wegequalität und Verkehr

Die Radroute entlang der Donau ist sehr gut ausgebaut, praktisch überall gibt es asphaltierte Radwege oder verkehrsarme Straßen, meist sogar beiderseits der Donau.

Beschilderung

Die Orientierung am Donau-Radweg wird durchgehend durch spezielle Wegweiser erleichtert, was jedoch nicht ausschließt, dass manchmal ein Radschild fehlt oder verdreht wurde. Die Radwege sind in Ober- und Niederösterreich mit grünen, rechteckigen Schildern versehen. Der Donau-Radweg ist in den meisten Fällen als solcher namentlich gekennzeichnet. An diesen schließen regionale Radwanderwege an. Ausflüge und Varianten folgen zum Teil solchen Beschilderungen, im Text wird darauf ausdrücklich hingewiesen.

Tourenplanung

Die Beschreibung des insgesamt 330 Kilometer langen Donau-Radweges erfolgt in diesem Radtourenbuches in der Flussrichtung, das heißt, von West nach Ost. So nutzen Sie auf diese Weise die Hauptwindrichtung und das – wenn auch geringe – Gefälle der Donau.
Der Donau-Radweg verläuft zum größten Teil auf beiden Ufern und ist ohne Unterscheidung als solcher ausgeschildert. Wir möchten Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es – bedingt durch den Sonnenstand im Frühjahr und im Herbst – entlang des Südufers schattiger ist als nördlich der Donau. In unserem Buch werden die Routen an beiden Ufern beschrieben. Zuerst immer die Strecke am Nordufer, also am linken Ufer und danach die Strecke am Südufer, also am rechten Ufer. Die Abschnitte sind eingeteilt in Passau-Linz, Linz-Melk und Melk-Wien.
Die Bezeichnung linkes und rechtes Ufer ist stets in Flussrichtung gemeint. Zur leichteren Orientierung sind hinter den Ortsnamen die jeweiligen Stromkilometer (z. B. Passau ~km 2226 oder Wien ~km 1929) und das Donauufer (L oder R) angegeben. Die Stromkilometer finden Sie auch in den Karten. Die Einteilung in sechs Abschnitte dient mehr der großräumigen Orientierung und bezieht sich nicht unbedingt auf Tagesetappen. Wenn Sie auch Museumsbesuche und Badestopps in die Reise einplanen, sollten Sie für die Tour mit mindestens einer Woche rechnen. Im Buch stehen kurze Ausflüge ins Umland zur Auswahl, mit denen sich der Donau-Radweg je nach Lust und Interesse optimal ergänzen lässt.
Sollten Sie sich einmal bezüglich Routenlänge verplant haben, so stehen Ihnen für den Notfall regionale Fahrradtaxi-Unternehmen zur Verfügung. Die Telefonnummern finden Sie in der Rubrik Fahrradtransport im Buch. Über weite Strecken begleiten Eisenbahnlinien die Donau, sodass Sie auch mal für ein Stück auf die Bahn umsteigen können.

  • <b>Paiement sécurisé</b><br><i>CB - Paypal - Chèque</i> Paiement sécurisé
    CB - Paypal - Chèque
  • <b>Retour gratuit</b><br><i>sous 100 jours</i> Retour gratuit
    sous 100 jours
  • <i>Commande</i> <b>avant 12h</b><br><i>traitée</i> <b>le jour même</b> Commande avant 12h
    traitée le jour même
  • <b>Livraison gratuite*</b><br><i>Cde >50€/France >60€/Europe CEE</i> Livraison gratuite*
    Cde >50€/France >60€/Europe CEE
Maptogo 2019 - Tous Droits Réservés*hors produits volumineux (cartes en relief, encadrées, globes...)